Einstiegs-Bild

Stammtisch Gerolzhofen Donnerstag 7. März 2024 um 19:30

Der Verein Nationalpark Steigerwald e.V. lädt zum öffentlichen Treffen ein. Am: Donnerstag, 7. März 2024 um 19:30 Uhr Wo: Gasthaus "Tor zum Steigerwald" Gerolzhofen, Dingolshäuserstraße. Eine gute Gelegenheit, sich kennenzulernen, gerade für unsere vielen Neumitglieder! Gäste sind herzlich willkommen!

Weiter lesen »

27. Januar (Sa) „Winterwanderung – Baumpersönlichkeiten“ mit Günther Oltsch

27. Januar (Sa) „Winterwanderung - Baumpersönlichkeiten“ mit Günther Oltsch um 13.00 Uhr bei Obersteinbach. Treffpunkt ist der Parkplatz zum „Pfad der Artenvielfalt“ am Ortsende von Obersteinbach (OT von 96181 Rauhenebrach). Eine Winterwanderung hat einen großen Vorteil: ohne Laub werden mehr Details sichtbar. Wir besuchen einen der tollsten Bäume im Nördlichen Steigerwald. Danach genießen wir noch eine schöne Aussicht. Streckenlänge ca. 5 Kilometer, Dauer ca. 3 Stunden. Veranstalter ist das UBIZ in Kooperation mit der BN-Kreisgruppe Bamberg. Im Rahmen der BayernTourNatur. Herzliche Einladung zum Mitwandern, die Wanderung ist kostenlos! Anmeldung beim UmweltBildungsZentrum (UBIZ) Oberschleichach, Tel: 09529.9222-0, E-Mail: info@ubiz.de

Weiter lesen »

26. Januar (Fr) Vortrag in Würzburg im „Alte Buchenwälder im Steigerwald“

– Natur- und Klimaschutz vor unserer Haustür“ um 19.30 Uhr, in der Umweltstation der Stadt Würzburg, Nigglweg 5 mit Ulla Reck. Was macht die Rotbuchenwälder im Nordsteigerwald so besonders und warum sind sie mehr als reine Forsten? Die Referentin vom Freundeskreis Nationalpark Steigerwald nimmt uns mit auf einen Waldspaziergang durch diese Buchenwälder mit bemoosten Baumgiganten und belebtem Totholz. Dabei erläutert sie auch, welchen Beitrag alte Buchenwälder für den Klimaschutz erbringen, warum sie sich durch eine besonders hohe Biodiversität auszeichnen und welche Bedeutung große Schutzgebiete haben. Unkostenbeitrag 3 Euro. Mitglieder, SchülerInnen und Studierende haben freien Eintritt. https://www.nwv-wuerzburg.de/

Weiter lesen »

19. Januar 2024, wieder Stammtisch in Hallstadt

Der Verein Nationalpark Steigerwald e.V. lädt am Freitag den 19.01.2024, um 18:30 Uhr, wieder in den "Gasthof Brauerei Eichhorn", zum nächsten öffentlichen Treff ein. Adresse: Dörfleinser Straße 43, 96103 Hallstadt *** Gäste sind herzlich willkommen! ***

Weiter lesen »

Einladung zur Weihnachtsfeier am 15. Dez. 2023,

Kurz vor Weihnachten wollen wir uns noch einmal zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier treffen und werden auch noch mal einen kurzen Jahresrückblick halten. Die Weihnachtsfeier findet am Freitag 15. Dezember 2023 ab 18.00 Uhr in Untersteinbach im Gasthaus zum Hirschen, Hauptstr.15, 96181 Rauhenebrach, (bei den Michels) statt. Ihr seid alle herzlich eingeladen mit uns gemeinsam das ereignisreiche Jahr abzuschliessen und die kommende Saison mit Kraft und Entschlossenheit zu anzugehen! Den Abend begleiten, mit Violine und Geschichten "Hans mit Huth" Gäste sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euch! Bitte meldet euch rechtzeitig an, damit wir planen können: Gasthaus Michel, Hirschenbräu E-Mail: sagar.a@t-online.de, oder 09554/221

Weiter lesen »

4. November (So) „Naturkundliche Wanderung im Naturwaldreservat Kleinengelein“

4. November (So) „Naturkundliche Wanderung im Naturwaldreservat Kleinengelein“ bei Obersteinbach (Gemeinde Rauhenebrach) von 13.30 – 16.00 Uhr mit Günther Oltsch vom UBIZ in Kooperation mit dem BN. Treffpunkt: Obersteinbach, Parkplatz Pfad der Artenvielfalt. Im Naturwaldreservat Kleinengelein befindet sich einer der ältesten und bekanntesten Buchenaltbestände in Mitteleuropa. Die 250 bis über 300-jährigen Rotbuchen beeindrucken mit ihren Dimensionen und Höhen von bis 46 Metern seit vielen Jahrzehnten nicht nur die Fachwelt in Deutschland. Schon in den 60-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts beschrieb ein Forstmann diesen "Bestand, der in Stärke und Qualität in Deutschland nicht seinesgleichen findet". Die Teilnehmenden erfahren viel Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte des Waldbestands, sowie über seine weitere Entwicklung und seine Bedeutung als Naturraum im Steigerwald. In Kooperation mit dem BN Eltmann-Steigerwald, im Rahmen der BayernTourNatur. Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, ggf. Wanderstock. Gebühr: 8,00 € Erwachsene, Kinder und Jugendliche kostenfrei. Anmeldung beim UmweltBildungsZentrum (UBIZ) Oberschleichach, Tel: 09529.9222-0, E-Mail: info@ubiz.de.

Weiter lesen »

Wir spielen wieder Theater! Workshop für ein Musical zum Thema Steigerwald

Wir spielen wieder Theater! Erneut möchten wir ein Stück (Musical) zum Thema Steigerwald einstudieren. Dazu suchen wir noch Interessierte die Freude am Spielen und Singen mitbringen. Zum Ausprobieren und Reinschnuppern wird am 26.08.2023 ein ganztägiger Workshop mit Maria Egglseder angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Proben sollen anschließend wöchentlich stattfinden. Der Workshop sowie die Proben finden in unserer Theaterscheune statt. Verpflegung bitte mitbringen. Kathinka Neff Gruber Hauptstr. 5 96185 Schönbrunn Bei Interesse meldet Euch bitte unter: Tel: 09549/7466 oder: kathinka.neff@outlook.de

Weiter lesen »

16. August (Mi) geführte Wanderung im Steigerwald „Mächtige Buchen in Kleinengelein“

16. August (Mi) geführte Wanderung im Steigerwald „Mächtige Buchen in Kleinengelein“ um 17.30 Uhr bei Neuhausen (Michelau) mit Günther Oltsch. Streckenlänge 5 km, Dauer 3 Stunden. Wir wandern zu den berühmten alten Buchen in der Waldabteilung Kleinengelein. Der Bestand gilt als einer der ältesten in ganz Deutschland. 2010 wurde hier ein kleines Naturwaldreservat ausgewiesen. Entdecken Sie uralte Baumriesen und lassen Sie sich von der Schönheit alter Wälder faszinieren. Treffpunkt ist am Wanderparkplatz „Pfad der Artenvielfalt“ am Ortsende von Obersteinbach (OT von 96181 Rauhenebrach).. Veranstalter ist der BUND Naturschutz Bamberg in Kooperation mit dem Freundeskreis Nationalpark Steigerwald. Die Veranstaltung ist kostenlos. Nähere Infos: 0151- 51 79 76 73.

Weiter lesen »

Gartenführung am 19. August „Permakultur in Zeiten des Klimawandels“

Extremwettersituationen stellen uns vor großen Herausforderungen. Abhilfe liefern hier die Permakultur, Agroforstsysteme oder Waldgärten. Sie alle orientieren sich nach dem Vorbild der Natur und der Nachahmung nachhaltiger Naturkreisläufe mit gegenseitiger Wechselwirkung. Sie regulieren sich weitgehend selbst. Bei einer Führung durch Ihren Garten wird Kathinka Neff am Samstag, den 19.08.2023 um 14:00 Lösungsmöglichkeiten für genannte Situationen aufzeigen. Dauer: ca. 2,5 h- 3 h Unkostenbeitrag: 16 €. Der Erlös geht als Spende an den Verein Nationalpark Steigerwald e.V.

Weiter lesen »