Miki Sakamoto, Autorin von „Eintauchen in den Wald“

Waldspaziergang für den Steigerwald

Seit Jahren kämpfen wir den Schutz der Buchen im Nordsteigerwald. Doch bisher hat sich viel zu wenig bewegt. Immer wieder mussten wir Rückschläge hinnehmen, im vergangenen Winter sahen wir uns gar mit der Rodung wertvoller dicker Buchen im ehemaligen Schutzgebiet konfrontiert. Das muss endlich ein Ende haben.

Niemand hat behauptet, dass es leicht werden wird. Aber das wird uns nicht davon abhalten, unsere Stimmen zu erheben und etwas zu verändern. Wenn sich mit wenigen Waldspaziergänger*innen tausende Menschen solidarisieren, was können wir dann alles erreichen, wenn wir nur ehrlich wollen? Wir laden euch ein, gemeinsam mit uns ein friedliches Zeichen für unseren Steigerwald zu setzen: Die wertvollen Buchen brauchen endlich den Schutz, den sie verdienen.

Für einen Nationalpark Steigerwald. Sei dabei!

Mit Miki Sakamoto beim Waldbaden den Steigerwald erleben

Nur im Wald fällt alle Unruhe von ihr ab. Sie atmet die heilenden Aromen und nimmt die Eindrücke mit allen Sinnen auf. Mit Waldbaden kommt Miki Sakamoto, die Autorin von Eintauchen in den Wald, im Wald zu neuer Energie. Über Jahrzehnte entwickelt sie ihre spezielle Kunst des Waldspaziergangs und vereint dabei die Lehre des Shinrinyoku mit dem Buddhismus und der genauen Beobachtung des Nature Writing.

Gemeinsam mit Miki Sakamoto wollen wir den Steigerwald erleben und lernen, wie wir mit Waldspaziergängen stressfreier und gesünder leben.